AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen: modesearch-berlin.de
Magazin für Mode, Handwerk und Kultur

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Anzeigen, Bannerwerbung/ Ankündigungen

ALLGEMEINES:

www.modesearch-berlin.de informiert über Mode, Modehandwerk und Kultur.

Herausgeberin ist Susanne Beckmann.
Der Sitz von www.modesearch-berlin.de ist Berlin, Deutschland.

Die Nutzung für den User ist kostenlos.

Gewerbliche Anzeigen (Anzeigen,Ankündigungen, Image-/Bannerwerbung etc.) sind kostenpflichtig (Preise der aktuellen Preisliste können per E-mail unter beckmann@modesearch angefordert werden. )

Die Bilder von modesearch-berlin.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung, das Kopieren oder Downloaden in jeglicher Form ( print und online) sind nicht gestattet und werden juristisch verfolgt. Die Nutzung der Texte und Bilder, auch in Auszügen, ist nur mit schriftlicher Erlaubnis durch Susanne Beckmann gestattet

Die Urheberrechte der Texte liegen allein bei modesearch.de/Suanne Beckmann oder den angegebenen Urhebern. Weiterverwendung, Kopieren derselben ist ohne Zustimmung von Modesearch nicht erlaubt. Texte können zur persönlichen Verwendung erworben werden.

Die Urheberrechte der Bilder liegen bei den Inserenten und u. a. bei Modesearch. Diese dürfen von Dritten nicht ohne Zustimmung des jeweiligen Besitzers/bzw. Urhebers genutzt/ kopiert/ veräußert werden.

VERANSTALTUNGSHINWEISE:
Ankündigungen auf der Startseite mit Bild und Text sind kostenpflichtig. Diese können wochenweise gebucht werden. Ankündigungen im Kalender sind kostenlos.

ANZEIGEN:

Gewerbliche Anzeigen sind kostenpflichtig (z. B. Stellenanzeigen/-gesuche, Ankündigungen, Anzeigen Bannerwerbung. Listeneinträge haben gesonderte AGB´S. Sie sind in den Verträgen einlesbar.)

Eine Platzierung von Anzeigen jeder Art erfolgt in Abstimmung mit der Redaktion von modesearch-berlin.de. Kontakt : beckmann@modesearch.de

Die zeitliche Buchungsdauer einer Anzeige/ Bannerwerbung beträgt mindestens 1 Monat.

Anzeigen in Form von Ankündigungen auf der Startseite sind wochenweise buchbar.

Rechnungen werden online per Email als PDF-Datei verschickt.

Stornierung der Anzeigen:

Die Stornierung einer Anzeige kann nur bis 4 Tage vor Beginn der Anzeigenschaltung erfolgen. Sobald eine Anzeige geschaltet ist, kann eine Stornierung innerhalb der gebuchten Laufzeit nicht mehr erfolgen. Modesearch erstattet bei Stornierung nach Ablauf der Stornierungsfrist keine an Modesearch gezahlten Rechnungen.

Die Daten für eine Anzeige müssen bis spätestens 4 Werktage vor Schaltung im vorgegebenen Format per Email an: beckmann@modesearch.de oder auf Datenträger per Post gesendet werden.

Dateiformate/ Bilder: JPEG, Auflösung mindest. 72 dpi

Die Größe einer Bilddatei sollte 50 KB nicht überschreiten.

Texte: txt, doc, pdf.

Die URL-Verlinkung bitte unbedingt angeben!

Modesearch erstellt Anzeigen, die je nach Aufwand berechnet werden. Bitte nehmen Sie hierzu rechtzeitig Kontakt mit uns auf: beckmann@modesearch.de

www.modesearch-berlin.de behält sich vor, Anzeigenschaltungen abzulehnen.

ONLINESHOPS:

Logos zu onlineshops können Seitenweise gebucht werden. Der Preis hierfür richtet sich nach der Menge der Seiten auf denen gebucht wird.

VERTRAGSSCHLUSS:

Anzeigenschaltungen können persönlich, telefonisch oder schriftlich abgegeben werden. Bei telefonisch aufgegebenen Aufträgen oder Änderungen von Werbeaufträgen haftet www.modesearch.de (Susanne Beckmann) nicht für Übermittlungsfehler. Bei fernmündlich aufgegebenen Anzeigen, Terminänderungen, Textkorrekturen und Abbestellungen ist modesearch.de erst dann gebunden, wenn es sie schriftlich bestätigt hat. Die Ausführung des Auftrages ersetzt die schriftliche Bestätigung.

TECHNIk:

Modesearch bietet im Rahmen der vorhersehbaren Anforderungen eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Wiedergabe des Werbemittels. Dem Auftraggeber ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen. Ein Fehler in der Darstellung der Werbemittel liegt insbesondere nicht vor, wenn er hervorgerufen wird
-durch die Verwendung einer nicht geeigneten Darstellungssoft- und/oder Hardware (z.B. Browser) oder
-durch Störung der Kommunikationsnetze anderer Betreiber oder
-durch Rechnerausfall bei Dritten (z.B. anderen Providern)
-durch unvollständige und/oder nicht aktualisierte Angebote auf sogenannten Proxies (Zwischenspeicher)

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

modesearch-berlin.de haftet nicht für Schäden, die von Dritten verursacht werden. (z. B. Serverausfall beim Provider oder sonstiger Nichterreichbarkeit der Internet-Präsenzen von modesearch-berlin.de)

Modesearch haftet nicht für die Inhalte und Richtigkeit der Anzeigen jeglicher Art.

Für den Inhalt der Anzeigen jeglicher Art sind ausschließlich die Inserenten und Auftraggeber an modesearch verantwortlich.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN / RECHNUNGSSTELLUNG:

Rechnungen werden als Online-Rechnung im PDF-Format nach Anzeigenschaltung per E-mail zugesandt.
Rechnungen sind sofort nach Rechnungserhalt und ohne Abzug gem. aktuell geltender Preisliste, sofern nichts anderes vereinbart ist, zu zahlen.
Die Abrechnungswährung ist grundsätzlich Euro.
Sämtliche anfallende Kosten des Zahlungstransfers sind vom Auftraggeber zu tragen. Von Diesem ist sicherzustellen, dass die Zahlung über die Höhe des ausgestellten Rechnungsbetrages bei modesearch.de (Susanne Beckmann) eingeht.

Es gilt deutsches Recht.

ZAHLUNGSVERZUG:

Mahn- und Inkassokosten, die durch Zahlungsverzug entstehen, trägt der Auftraggeber. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen erhoben. Bei Verzug richten sich diese nach den gesetzlichen Regelungen. Bei Stundung sind die gesetzlichen Regelungen über den Verzug entsprechend anzuwenden. Der Anbieter kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrags bis zur Zahlung zurückstellen und für die restliche Schaltung Vorauszahlung verlangen.
Objektiv begründete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers berechtigen den Anbieter, auch während der Laufzeit des Vertrages das Erscheinen weiterer Werbemittel abweichend von einem ursprünglich vereinbarten Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Entgelts und vom Ausgleich offen stehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.

www.modesearch-berlin.de – Susanne Beckmann – Charlottenburger Ufer 10 – 10587 Berlin
© 2014