Stoffe

  • Plissee Giessmann

    Plissee Giessmann

    Kunstvolle Plissees, Plisseebrennerei Berlin
  • Kumasch Stoffe Berlin

    Kumasch Stoffe Berlin

    Exklusive Stoffe in einzigartiger Vielfalt Würde man zur Zeit der Fashion Week Berlin, nach Christo’s Art, in ein Kleid hüllen wollen, dazu noch edle Stoffe verwenden, bräuchte man nicht weit zu fahren um Material zu beschaffen. In der Kantstraße, in …
  • Siebdruckatelier Kathrin Bräuer

    Siebdruckatelier Kathrin Bräuer

    Wo Modedesigner ihr Stoffdesign in Auftrag geben.. . Streifzüge durch Berlin lohnen sich immer. Unser Streifzug führte uns in ein Siebdruckatelier im Prenzlauer Berg. Durch die Schaufensterscheiben der Göhrener Straße 4, blickt man in ein Atelier, in dem man Kathrin …
  • MUSTERSCHÜLER: Von Farbe, Mustern und Stoffen

    MUSTERSCHÜLER: Von Farbe, Mustern und Stoffen

    Fertige Kreationen der HTW-StudentInnen mit eigenen Digitalprints auf Panama und Seide   Eine gut konzipierte Ausstellung „MUSTERSCHÜLER“ der HTW Berlin StudentInnen zeigt nicht nur Mode, sondern auch den Weg vom einfachen Stoff zum avantgardistischen Modedesign, was mit Seide alles möglich …
  • Der Gentleman nach Maß.

    Der Gentleman nach Maß.

    Italienischer Gentleman in Maßkleidung in London auf dem Weg zur Savile Row Foto: © S. O. Beckmann Wenn Kleidung zur Passion wird Ein handgemachtes Kleidungsstück ist zweifelsohne etwas Wunderbares. Handgeschneiderte Kleidung sitzt wie eine zweite Haut. Sie schmiegt sich an …
  • „Einmal drucken, bitte!“

    „Einmal drucken, bitte!“

    3D-Kleid von Francis Bitonti. Foto: © Studio-PR/Francis Bitonti Wie der 3D-Druck die Zukunft der Mode verändert Mode auf Knopfdruck ist längst keine Utopie mehr. Seit einigen Jahren ist der 3D-Druck auf dem Vormarsch und eröffnet neue Wege für kreative Köpfe. …
  • Aus der Not geboren. Benu Berlin

    Aus der Not geboren. Benu Berlin

    Upcycling Liegestuhl aus alten Jeans und „Indigo Child“ SS 2017 Foto: Suzana Holtgrave Was heute Upcycling ist, nannte man früher Notkleidung – mit dem kleinen Unterschied, dass die Not sich verändert hat. Es besteht kein Materialmangel, so wie nach den …