AMD Graduate Fashion Show: „VIEW 15“

AMD Graduate Fashion Show: „VIEW 15“

Kollektion Constanze Glossner AMD Garduate Show 2015. Foto: © S. O. Beckmann

Die AMD Graduate Fashion Show: „VIEW 15“ zeigte ausgereifte Abschlusskollektionen

Am Samstag zeigte die AMD Berlin wieder einmal die Abschlussarbeiten der BA Studentinnen in der AMD Graduate Fashion Show: „VIEW 15“. Neben den Hauptakteuren, den Modedesignstudentinnen, präsentierten angehende Modemanager und Modejournalisten ihre Arbeiten in einer umfangreichen Ausstellung. Auf Tablets, Videos und Booklets präsentierte sich das gesamte Abschlussjahr. Als Location diente die Orangerie des Schloss Charlottenburg in Berlin Charlottenburg.

Die AMD Graduate Fashion Show: „VIEW 15“ ist natürlich das Highlight des Abends gewesen und wer dann noch Lust hatte, konnte sich den übrigen Medien in der umfangreichen Ausstellung widmen.

Fashion Show Schade, dass die Show nicht mit einer kleinen Lesung der ModejournalistInnnen abegrundet wurde. Es hätte dem Abend eine besondere Note verliehen.
004AMD_GRADUATE-SHOW-2015

Iris Paloma Hartwig mit der Kollektion

Die Kollektionen von Victor Stuhlmann, Iris Paloma Hartig und Constanze Glossner konnten – die Jury auf ihre Weise überzeugen und wurden von dem Designer Vladimir Karaleev, Trendexpertin Anne Bernecker und Modejournalistin Lorena Maza vom Sleek Magazine besonders geehrt.

Uns gefiel die Kollektion Constanze Glossner besonders gut. Sie erschien nicht nur schneidertechnisch sehr professionell, auch farblich ist die Kollektion sehr schön durchdacht, geschmackvoll und zukunftsgewandt bot sie etwas Neues. Das Spiel mit festen und fließenden Materialien, die Suche nach neuen Formen und trotzdem auf tragbarem Boden zu bleiben, ließ die Kollektion von den Übrigen hervorstechen. Das Spiel mit Modeepochen setzt sie in dieser Kollektion ganz unverkrampft um, zitiert die letzten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts auf moderne Weise. Selbst die Inszenierung bis zur Auswahl der Schuhe war bis ins letzte Detail stimmig.

Iris Paloma Hartig setzte auf Gefühle. In der Kollektion “Sentimento Sollievo” spielte die Designerin mit den emotionalen, menschlichen Schwankungen. Schwere und Leichtigkeit sind das unübersehbare Thema. Wollen, Seiden, Leder und leichtes Fell kommen hier zum Einsatz. Sie stehen im Kontrast zueinander. Farblich hält sich Hartig bedeckt und trumpft allein mit einem orangefarbenen Leder-Cape und einem breitkrempigen siebziger Jahre Hut mit langflorigem Fellbesatz auf.
012AMD_GRADUATE-SHOW-2015

Victor Stuhlmann AMD Graduate Show „View 15“

Victor Stuhlmann nimmt unverkennbare Zeichen unserer Zeit ins Visier. Westen mit eingestanzter Handytastatur, die Form des „Krapp-spiegels“ von Ikea in das Rückenteil eines Neoprenmantels eingebrand, Zeichen der Social Mediakultur finden sich in der farblich sehr dezenten Kollektion Produkt7 wieder. Sehr urban und ein spielerischer Umgang mit Materialien und Formen unserer Zeit.

Wir sind gespannt wie es für jeden Einzelnen weitergeht und wünschen allen Absolventen alles Gute für den Weg in die wahre Welt des Modebusiness.

Text: © S. O. Beckmann
Foto: © S. O. Beckmann