BIDI BADU by Kilian Kerner

BIDI BADU by Kilian Kerner
 

Wir dachten schon, es wäre das AUS für Kilian Kerner, als er letzten Sommer seine Show kurzfristig absagte und verkündete, sein Label zu schließen. Doch seine versteckte Leidenschaft, das Tennisspielen, eröffnete ihm neue Perspektiven. Was ein Traum war, wurde ernst. Und wie nah Mode mit Tennis verbunden ist, sehen wir an Boris Becker, der als Promi die Frontrow der Modenschauen der Berliner Fashion Week zierte und Björn Borg, der mit seinem eigenen Label im LNFA-Shop im BIKINI BERLIN gefeiert wurde. Die einstige Nummer 1 der Weltrangliste, Serena Williams, kreiert ihre knappen Tennisröckchen für NIKE selbst. Wieso sollte ein Kilian Kerner sich also nicht auch an Tennismode heran wagen. Schließlich weiß er, wovon er als Tennisspieler spricht und welchen Ansprüchen ein Sportdress genügen muss.

BIDI_BADU_BY_KILIA_KERNER_PLISSE

3 in 1: Sport-BH, Kleid und Hose.

Tenniskleid mit Plisseeeinsatz

Prismatische Farbbrechungen in Bordeaux, Violett, Orange und Weiß unterstreichen die Linienführung der sportlichen Schnitte und verleihen ihnen eine gewisse Alltagstauglichkeit. Die Materialien wie Meshstoffe und Plissee bringen sportliche Eleganz ins Spiel.
Für Männer bleibt Kilian Kerner bei Schwarz und Weiß, das er durch ein Petrolblau ergänzt. Die Schnitte sind ebenfalls zeitgemäß und versprechen durch den breiten Hüftbund einen perfekten Sitz und den größten Bewegungskomfort.

Kilian Kerner hat die Kollektion so angelegt, dass sie auch für andere Sportarten geeignet ist. Z. B. für Yoga. Yoga ist eine wunderbare Ergänzung zum Tennis und wird von fast allen Tennisprofis als Ausgleich und zur Dehnung der Muskulatur praktiziert.

So sehen wir Kilian Kerners multifunktionale Sportfashion in Zukunft in TV-­Spots während der French Open 2017 auf Eurosport im kommenden Sommer und hoffentlich auch auf dem Tenniscourt live.

Kilian Kerner in eigenem Tennisoutfit. BIDI BADU by Kilian Kerner

„Der Zeitpunkt hätte kein besserer sein können. Es ist ein absolutes Geschenk und ich freue mich sehr auf die Chance 
und die neue Aufgabe, die ich durch BIDI BADU bekommen habe“, so Kilian Kerner. 

Text: S. O. Beckmann
Fotos: BIDI BADU/ PRESS