Coachella Feeling mit der Dimitri SS 2016 Kollektion

Coachella Feeling mit der Dimitri SS 2016 Kollektion
Mit der Dimitri SS 2016 Kollektion kommt Frau farbenfroh durch den Sommer

 

Der Hippie lebt!

Farbenfroh und ungewohnt rockig präsentierte Designer Dimitri Panagiotopoulos seine Dimitri SS 2016 Kollektion auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Im typischen Coachella-Look zeigten sich die Models auf dem Laufsteg.

Fransen, Lederhosen und Schlapphüte dominierten in den Designs. Wer jedoch die Entwürfe des italienisch-griechischen Designers im kommenden Sommer tragen will, der sollte vorher bei Bedarf extra Runden im Fitnessstudio drehen, denn viele Outfits waren bauchfrei. Die handgearbeiteten Stoffe aus Indien und Marokko verliehen den Sommerstyles zusätzlich einen lässigen Sex-Appeal.

Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016

 

Dimitri Panagiotopoulos überzeugte mit seinen gewohnt orientalischen Designs wie knielangen, mit Stickereien versehenen Kaftan Kleidern und Tuniken aus Seide. Der gebürtige Grieche blieb seiner kräftigen Farbpalette treu und verwirklichte sie zum Beispiel in einem Look, der aus einer kanariengelben Röhrenhose und einem bunt bedruckten Tuch als Überwurf bestand. Dieses wurde in der Taille gegürtet. Hinzu kamen pinke Fransenwesten, weinrote Jumpsuits und ein Kurzmantel mit floralem Print.

Neben den Styles im 70er Jahre Look konzentrierte sich der in Meran ansässige Designer auch auf die passenden Accessoires: Hippie Kopfschmuck, übergroße Armreifen und Shopper Taschen unterstrichen das Festival Feeling der Dimitri SS 2016 Kollektion.

Für seine Präsentation im Zelt der Mercedes Benz Fashion Week schlug Dimitrios Panagiotopoulos zwei Fliegen mit einer Klappe. Er verwirklichte seine Ideen nicht nur in einer Spring/Summer Kollektion, sondern auch in Entwürfen, die für diese Jahreszeit unverzichtbar sind: Bademode. In Kooperation mit dem Münchner Label UHLALÁ Beachwear entstand zusätzlich eine Bademoden Capsule Kollektion mit dem Titel „Oriental Beach Dreams“. Leuchtend bunte Farben dominierten in den Bikini-und Kaftan-Designs. Marokkanische Fliesen Drucke vervollständigten den Beach-Look. Besonders die männlichen Zuschauer der Fashion Show dürften dabei ins Träumen gekommen sein.

Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016 Dimitri SS 2016

 

Die Dimitri SS 2016 Kollektion war eine der Highlights der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Im Gegensatz zu manch anderen Designern, die sich in der Hauptstadt präsentieren, setzt Dimitrios Panagiotopoulos stets auf ein abwechslungsreiches Farbspiel und vertreibt damit die graue Großstadttristesse.

Text: Jenny Kolossa
Fotos: posh-photographie.com