Designer im Berliner Modesalon

Designer im Berliner Modesalon

Im Westen nichts Neues.

Der Berliner Modesalon hat sich zur Exklusiv-Plattform des deutschen Modedesigns herauskristallisiert. Hier wird wirklich nur das Beste gezeigt. Exklusiv ausgewählt, von denen, die etwas in der Modeszene Berlins zu sagen haben. Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen VOGUE und Marcus Kurz, Geschäftsführer der Kreativagentur NOWADAYS sind die Initiatoren. Im Kronprinzenpalais, Unter den Linden, ist natürlich auch ein entsprechend repräsentativer Ort gefunden.

Hier zeigen in einer Gruppenausstellung 18 deutsche Designer ihre aktuellen Kollektionen:
Allude | Augustin Teboul | Dawid Tomaszewski | Dorothee Schumacher | Haltbar | Hien Le | Iris von Arnim | Isabell De Hillerin | Lala Berlin | Malaikaraiss | Marina Hoermanseder | Michael Sontag | Odeeh | Perret Schaad | René | Schacky | Talbot Runhof | Tim Labenda.

Neben der Zeitkonferenz Mode & Stil präsentieren sich einzelne Designer, wie Nobi Talai,Hien Le, Perret Schaad und Dawid Tomazsewski mit einer Modenschau.
Text: S. O. Becmann
Foto: Der Berliner Modesalon