Emre Erdemoglu SS 2016 – Stadtgeflüster in Mint, Rosa und Weiss.

Emre Erdemoglu SS 2016 – Stadtgeflüster in Mint, Rosa und Weiss.

Emre Ermedoglu SS 2016 Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Foto: S. O. Beckmann

Männer, dachten wir, hätten sich mit dieser Fashion Week in Berlin nun endlich vom Diktat des Bürgertums befreit und emanzipiert. Davon zeugten die unzähligen Schauen für Mens Wear im Zelt am Brandenburger Tor, im Collectors Room und den Offsite-Veranstaltungen mit den Sommerkollektionen 2016.

Emre Ermedoglu ss 2016 FWB
Emre Ermedoglu ss 2016 FWB

Emre Ermedoglu SS 2016. Der neue Anzug. Prints in Metalloptik. Foto: S. O. Beckmann

Aber nein. Der Anzug gehört immer noch zum wichtigsten Kleidungsstück des Mannes. Dies zeigte Emre Erdemoglu mit der Abschlussshow im Zelt. Er bleibt dem bürgerlichen Diktat treu und wandelt den Standart in etwas moderne Formen, als sie bei Boss und Co zu erwarten sind.

Emre Ermedoglu ss 2016 FWB
Emre Ermedoglu ss 2016 FWB

Emre Ermedoglu SS 2016. Jumpsuit für Männer in Pink. Foto: S. O. Beckmann

Die Hosen sind ein wenig kürzer und weiter, die Jackets etwas lässiger, manchmal auch als Mantelersatz und die Stoffe ein wenig gemusterter. Dazu ein wenig Lagenlook in transparenter Manier, Lochleder, Strick, Muster, Prints und Glanzeffekte. Der coole Mann trägt weiterhin Rosa oder Pink als Overall oder auch Jumpsuit aus Leder, diesmal auch mit Mint und Weiss gepaart. Das macht dann einen tragbar, lässigen Sommerlook 2016 aus.

Emre Ermedoglu ss 2016 FWB
Emre Ermedoglu ss 2016 FWB
Die metallischen Accessoires verleihen dem Emre Erdemoglu-Look das gewisse Etwas und sind trotz aller Lässigkeit reif und business-tauglich.

Text: © S. O. Beckmann
Fotos: © S. O. Beckmann