GLAW FW 2015: Farbenfroh durch den Winter

GLAW FW 2015: Farbenfroh durch den Winter
Glaw Designer Jesko Wilke und Maria Poweleit auf der MBFW in Berlin im Januar 2015. Foto: © MBFW

 

Glaw volbringt den Spagat zwischen urbaner Coolness und klassischer Eleganz

Gott sei Dank gab es während der Mercedes Benz Fashion Week Berlin auch Labels, die ihre Models in den Farbtopf fallen ließen. Das Berliner Label Glaw überzeugte mit Gold, Pink und Koralle – einer willkommenen Abwechslung zu den sonst überwiegend schwarzen Designs während der Berliner Modewoche.

Natürlich bediente sich auch Glaw der Trendfarbe Schwarz und verarbeitete sie in taillierten Bleistiftröcken mit Lederelementen und hochgeschlossenen Lederkleidern. Klassisch wurde es auch bei seidenen Jumpsuits, die entweder mit hüftlangen Blazern oder leichten Mänteln getragen werden können. Blazer und taillierte Röcke in Koralle wurden zu Schwarz-Weißen Printblusen kombiniert. Pinkfarbene Mäntel aus Wollmischungen trafen auf gestreifte Seidentops und ebenso glänzende Hosen mit Gummizug, die locker auf den Hüften saßen. Pailletten besetzte Oversized Pullover waren während der Show gleichsam vertreten wie bodenlange Röcke und seidene Shirts in Orange. Für einen besonders glanzvollen Auftritt können Glaw Kundinnen zu goldenen Miniröcken und Bikerjacken greifen, übrigens das Key-Piece jeder Kollektion sowie schwarzen Sweatshirts und ledernen Skinny Hosen mit goldenen Applikationen. Auf Shirts und bodenlangen, hochgeschlitzten Abendroben wanden sich Schlangenmotive aus Pailletten um die Oberkörper der Models. Zu vielen Outfits wurde Pelz in Form von Muffs, Stolen und Mänteln gezeigt, der in Pink und Koralle erstrahlte und hoffentlich nicht echt war. Und wer vorhat im nächsten Winter vor den Traualtar zu schreiten, findet bei Glaw auch hierfür das Passende: ein hochgeschlossenes, seidenes Brautkleid mit Kragen und transparenten Ärmeln.

 

Mit erfrischenden Designs, urbaner Eleganz und Trendgespür präsentierten sich Glaw Designer Jesko Wilke und Maria Poweleit auf der diesjährigen Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Sie boten ihrem Publikum eine abwechslungsreiche Show aus klassischer Eleganz und moderner Coolness, die sich besonders durch ihre Farbigkeit von den anderen Schauen abgehoben hat. Das junge Designduo bewies Stilsicherheit und schuf auch mit ihren gewagten Entwürfen eine in sich geschlossene Kollektion.

Text: © Jenny Kolossa