Herbstfarben 2015

Herbstfarben 2015

Die Herbstfarben 2015 sind gedeckt.

Was der Herbst uns an Farben bringt ist von der Natur vorgegeben. Selbst wenn die Natur zwischen x und y Chromosomen unterscheidet. Pantone distanziert sich davon und setzt diesen Herbst auf farbliche Gleichberechtigung. Von warmen, abgedeckten Farbennuancen in den kühlen Frozen-Sense-of-Winter bleibt das Farbmuster relativ gedeckt mit einer Suggestion von sophisticated elegance. Man besinnt sich zurück und erfindet neu. Wie ist das Lebensgefühl im Hertbst 2015?

Niemand muss farblich herausspringen um Präsenz zu zeigen.

Herbstfarben 2015 sind gedeckt und elegant
Nun sind wir auch farblich in der absoluten Gleichberechtigung angelangt. Männer tragen weiter mehr Farbe und Frauen nehmen sich zurück.
Männer finden in Cashmere Rose, Petrol und Gelb absolut schöne Farbkominationen, mit denen sie sich dezent zur Farbe bekennen können ohne albern zu wirken.
Frauen nehmen sich zurück und müssen sich diesen Herbst farblich nicht anders positionieren. Das macht das Leben für uns Frauen auch einfacher. – Wir dürfen uns dem androgynen Farbspektrum im Kleiderschrank unseres Partners bedienen.
pantonepalette_herbst2015
Und so nennen sie sich die neuen Farbmischungen von Pantone.
Stormy Weather, Oak Buff, Dried Herb, Marsala, Cashmere Rose, Desert Sage, Reflecting PondReflecting Pond und Amethyst Orchid.

Text: S. O. Beckmann
Foto: S. O. Beckmann
Collage: S. O. Beckmann