IVANMAN FALL 2015. Subtiles Farbspiel und Materialmix mit Neopren

IVANMAN FALL 2015. Subtiles Farbspiel und Materialmix mit Neopren

IVANMAN SHOW Mercedes Benz Fashion Week Fall 2015 Foto: © S. O. Beckmann

Die Fashion Week bringt mit IvanMan zunehmend eigenwillige Männermode aufs Parkett

Schon zum fünften Mal zeigt der gebürtige Serbe, Ivan Mandzukic, mit seinem Label IVANMAN auf der Berliner Fashion Week Berlin. Das 2010 gegründete Label steht für ein Spiel aus charmanter Lässigkeit, kombiniert mit klassischen Basics. Seine Kollektionen spiegeln den Rhythmus aus strengen Schnitten und weichen Linien wieder. Ivan Mandzukic adaptiert traditionelle Schnitte ins Heute, für den unangepassten Mann, der gerne kombiniert.

Spannendes Wechselspiel von Farbe und Form

Laut IVANMAN trägt Mann bunt. Nuancen von Orange, Rosa, Grün, Hellblau und Fuchsia kombiniert er gekonnt mit Schwarz, Braun oder Grau. Ein scheinbar schriller Mix, der jedoch im sonst so tristen und grauen Berliner Winter für Aufsehen sorgen wird.
Mit farblich differenzierten Accessoires kann jeder IVANMAN-Träger sein Outfit individuell bestimmen. Farblich vom Rest der Erscheinung abgesetzten Socken und knallig bunten Absätzen trägt sich jeder Aufzug anders – schlicht, dezent oder ganz auffällig.

In der aktuellen Kollektion Fall 2015 ließ sich der Designer von den Pionieren des Skisports inspirieren.

Über grelle orangene Baumwollhemden kombiniert er Westen aus Neopren in Orange, Magenta und Fuchsia. Er lässt es durch gestrickte Lochmuster hindurch leuchten.
Der absolute Eyecatcher war eine knallig Orange farbene College-Jacke aus Neopren. Der feste Stoff formte die Silhouette und ließ sie breiter erscheinen. Trotz des unbeugsamen Materials wirkt sie anschmiegsam und weich.
College-oder Bomberjacken aus Wolle in gedeckten Tönen lassen sich zu den bunten Hemden gut kombinieren.
Hosen klassischen Ursprungs sitzen in der kommenden Winter Saison locker auf der Hüfte und verjüngen sich zum Knöchel hin auf 7/8 Länge und lassen bunte Socken gekonnt hervortreten.

Lange Wollmäntel mit Textur kombiniert IVANMAN mit ärmellosen Mänteln. Doubleface. Auch hier setzt er die unifarbenen Einzelteile farblich voneinander ab.

IVANMAN lässt den sportlichen Herrenlook aus den 60er Jahren durch die Verwendung von neuartigen Stoffen und grellen Farben neu aufleben. Damals hätte man nicht gedacht, dass Männermode so vielseitig und bunt werden würde. Heute ist es jedoch gängig viele Farben in einem Outfit zu kombinieren. Alternativ – für weniger Mutige – können einzelne Teile mit sonst gedeckten Tönen kombinieren werden. Das überlässt IVANMAN ganz allein seinen Trägern.

Text: S. O. Beckmann/ Jennifer Bislinger
Fotos: Jenny Kolossa