Lieblingshose

Lieblingshose

Diesmal machen wir es anders. Im Herbst bedienen wir uns nicht mehr der PR-Texte und PR-Bilder. Wir machen uns selbst auf den Weg und stellen unsere Herbsttrends vor. Wenn es schon so viel Street-Style-Bilder gibt, dann gehen wir in den Wald mit unseren Lieblingsstücken, werfen sie ins bunte Laub und erzählen die Geschichte dazu. Möglichst nichts von der Stange, das sehen wir genügend. Möglichst also kreiert, von wem auch immer. Diese Woche stellen wir meine Lieblingshose vor.
Seidenhose

Die Geschichte dazu ist, dass ich im letzten Winter bei Kumasch stöberte, um Seide für meine Gardinen zu kaufen. Wer es noch nicht weiß, Kumasch verfügt über die größte Seidenauswahl in Berlin.
Ich stehe also sinnierend vor dem raumhohen und -breiten Regal in Betrachtung der schwindelerregende Auswahl. Grün, meine Lieblingsfarbe zieht mich regelrecht an. Da ist sie, die Duponseide aus schwarzem und lindgrünem Faden gewebt. Ich nehme sie und das ist sie. Meine Seide! Ich kaufe sie und vergesse die Seidengardinen für meine 4 Meter hohen Wohnzimmerfenster. Die Seide liegt ein halbes Jahr bei mir herum. Ich schaue sie mir tausend mal an, bis ich mich zu Nicola Gebhard, der einzig besten Hosenschneiderin der Stadt aufmache und ihr mit drei unterschiedlichen Halblieblingsschnitten von mir zu erklären versuche, wie ich meine Hose gerne hätte. Also Schnitt, Länge, Hintern, Bund, Nähte und Futter. Die geniale Beratung brachte mich dann noch zu dem wunderschönen weinroten Viscosefutter (denn Polyester und Seide macht keinen Sinn), das sich wunderbar vom Grün der Seide abhebt.
Ich habe nicht nur Spaß daran, die Hose zu tragen. Auch das An- und Ausziehen ist ein Vergnügen. Die Freude auf den innen liegenden Farbeffekt bleibt ungebremst. Nun habe ich eine Lieblingshose mit perfektem Sitz, einem schönen Stoff, verborgenem Überraschungseffekt und eben nicht von der Stange.

Der schlammfarbene Seidenschal passt perfekt dazu. Aber wie ich dazu gekommen bin, ist eine Geschichte für nächste Woche.

Am Ende zeige ich dann mein Lieblingsoutfit in Gänze. Mit Tasche, Bluse, Schal, Schuhen und Sonnenbrille.
Text & Foto: Susanne Ophelia Beckmann