Lieblingsstück für jede Jahreszeit

Lieblingsstück für jede Jahreszeit

Ich habe eine Freundin, mit der ich jedes Jahr meist Fahrrad fahre. Diesmal fuhren wir nicht Fahrrad aber besuchten Stettin zum Szczecin Musik Fest für ein Konzert von Melody Gardot. Stettin ist nicht nur eine schöne Stadt, die sich für gute Konzerte lohnt, sondern auch ein Ort der Geschichte und Geschichten.
Meine Freundin I. liebt shoppen. Also frequentieren wir zu unseren kulturell ambitionierten Sightseeing Touren jede Shopping Mal.

In Stettin gibt es das überaus hässliche Shoppingcenter Galaxy, das allerdings mit sehr interessanten Läden der polnischen Modeszene ausgestattet ist. Ich habe die Polnische Fashion Week zwar noch nicht besucht, aber das wird demnächst auf meinem Programm stehen. Polnische Mode ist anders als Deutsche – ziemlich gut genäht, tragbare innovative Designs und gute Stoffe. Ich war schon sehr beeindruckt, was sich hinter solch scheußlicher Architektur verbirgt. Schließlich ergänzt sich der schlechte Geschmack deutscher Shoppingcenter in den dort vertretenen Läden.

I. riecht förmlich die Mode. Sie wird davon regelrecht angezogen. Dazu muss ich sagen, dass I. aus Posen – also Poznan – stammt und sich in der polnischen Modeszene auskennt. Also frequentierten wir den Laden von Solar. Ich war begeistert. So viel Seide. So schöne Farben. So tolle Schnitte. So tolle Prints. Ganz im Trend der Saison und gar nicht so teuer. Wir zogen uns an und aus und um und schließlich wog unser Reisegepäck einige Kilos mehr. Was habe ich mitgebracht und was ist mein täglicher Begleiter seitdem? Mein schlammfarbener – Seidenschal, der wunderbar zu allem passt und jedem Outfit eine lässige Eleganz verleiht. Er blockt Knallfarben und verleiht Farblosigkeit einen Color-Touch. Ganz wunderbar zu meinem Lieblingsstück Nummer 1, der grünen Seidenhose von Nicola Gebhard.

Text & Foto: S.O. Beckmann