Marina Hoermanseder – Rot und ein bisschen kariert

Marina Hoermanseder  – Rot und ein bisschen kariert

Marina Hoermanseder stattet die Crew von AUSTRIAN AIRLINES aus

Marina Hoermanseder, die nicht nur in Berlin als Modedesignerin gefeiert wird und Lady Gaga ausstattete, hat es mehr als geschafft. Mit den sehr eleganten Entwürfen für die AUSTRIAN AIRLINES punktet die Österreicherin nun wirklich und zeigt, dass ihre avantgardistischen Designs auch in altagstauglicher Version tragbar sind. Über die Ausstattung der Airline-Crew freut Marina Hoermanseder sich ausserordentlich. Sie wollte das intensive Rot des Corporate Designs der Airlines unbedingt beibehalten, womit, so Hoermanseder, der Crew ein starker Auftritt verliehen wird.

Die Schnitte der Blusen, Hosen, Röcke und Westen verbreiten eine ausgesprochene Eleganz und drängen das Uniforme etwas in den Hintergrund. Natürlich fehlen hier auch keine Gürtel.Schließlich ist M. Hoermanseder durch ihre Gürtelschnürkleider auch bekannt geworden. Ganz filigrane, fast puristische Gürtel setzen auf die Betonung der Taille.

 

Kariert geht es in die Bordküche.
Eine Latzschürze, fast im österreichischen Dirndlstil, rote Trenchcoats mit Taschen, raffinierten Detailkrägen und vereinzelt verwendete Strukturstoffe geben der gesamten Kollektion einen gewissen Kick an Humor und Klasse.
Grau, Schwarz, Rot und Weiss sind die Farben ohne Schnick-Schnack und Kleinteiligkeit.

Sehr schön – finden wir – und freuen uns auf den nächsten Flug mit AUSTRIAN AIRLINES.

Herzlichen Glückwunsch Marina Hoermanseder!

MEHR ÜBER MARINA HOERMANSEDER HIER >>

Text: S. O. Beckmann
Fotos: AUSTRIAN AIRLINES