Menschen vor der London Fashion Week SS 2015

Menschen vor der London Fashion Week SS 2015

Foto: © Thomas Henk Henkel 9/2014

Wir zeigen ein kleine Fotostrecke von Thomas Henk Henkel, dem Berliner Fotografen und Kameramann auf der Fashion Week in London.

FW_London_Thomas_Henkel_sept_2014_01

Foto: © Thomas Henk Henkel 9/2014

FW_London_Thomas_Henkel_sept_2014_02

Foto: © Thomas Henk Henkel 9/2014

FW_London_Thomas_Henkel_sept_2014_04

Foto: © Thomas Henk Henkel 9/2014

FW_London_Thomas_Henkel_sept_2014_03

Foto: © Thomas Henk Henkel 9/2014

Neben seinen Filmprojekten ist T. H. Menschen auf der Spur. In seinem neuen Projekt “The Park of Hope and Dreams” fotografiert er Menschen im Mauerpark in Berlin mit ihren gekauften Fundstücken.

Die Menschen vom Mauerpark

Der ehemalige Todesstreifen zwischen dem Wedding und dem Prenzlauer Park ist ein besonderer Ort. Am 9. November 1994, fünf Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer,
wurde der erste Teilabschnitt des Mauerparks der Öffentlichkeit übergeben.
Es sind die Menschen, die dieses Stück Berlin prägen. Bis zu 40.000 Besucher zieht der Park an Sonntagen an.
Als Wanderfotograf baut der Künstler Thomas Henk Henkel sein ambulantes Atelier an der
Bernauerstraße auf. Auf der Suche nach Urgesteinen und Neuankömmlingen, Berlinern und Durchreisenden, Lebens- und Überlebenskünstlern. Menschen, die sich mit dem Park verbunden fühlen, die sich engagieren und einbringen, die eine Geschichte zu erzählen haben.

Eine Ausstellung ist im Frühjahr 2015 geplant.

Das Buch Schatzsucher ist hier erhältlich >>

Fotos: © Thomas Henk Henkel