sens6: fashion meets function

sens6: fashion meets function

Der April beschert uns sicherlich wieder typische Wetterlagen aller Colour. Was braucht man da mehr als nur gutes festes Schuhwerk? Vielleicht noch einen Regenschirm?
Mit Einkehr der klimatischen Veränderungen bringt uns der April auch viel Wind. Der zerstört die Massenware Regenschirm so oft. Sie landen völlig demoliert im Mülleimer der BSR.

Instabile Regenschirme, die den neuen Winden nicht trotzen brachten Gerwin Hoogendoorn, Gründer der Firma senz°, auf die Idee, windressistente Schirme zu konzipieren.

Hier sind die Ergebnisse, die nicht nur funktional, sondern auch noch ganz schick und hipp sind.
Gestaltet vom japanischen Mode-Designer Yoske Nishiumi überzeugen die Schirme nicht nur in ihrer aerodynamischen Form – auch das Design ist ein modisches Accessoire, das auf sich aufmerksam macht.
Und wo bekommt man diese außergewöhnlichen Schirme?
Natürlich bei MONOQI aber nur noch 3 Tage!



www.senz6.com

Text: S. O. Beckmann

Fotos:www.silk-relations.com