SS 2018 IOANA CIOLACU

SS 2018 IOANA CIOLACU

Kunst und Architektur sind immer wieder Inspirationsquellen in der Mode. Die Gewinnerin des Designer for Tomorrow 2013, Ioana Ciolacu, bezog sich in ihrer aktuellen Kollektion SS 2018 auf die Bauhauszeit. Ist es vielleicht auch eine Hommage an die heute unbeachteten Frauen am Bauhaus aus den 1920er Jahren, Marianne Brandt, Gertrud Arndt und Anni Albers aus dem Bauhaus.

Die Stoffdesigns der Kollektion SS 2018 sind inspiriert durch die klare grafische Designsprache Anni Albers, die mit ihren gewebten Teppichen bekannt wurde. I. Ciolacu bewegt sich zwischen urbanem Großstadtschick und feinsinniger Eleganz. Wenn feste Sweater in Oversize mit leichter Transparenz kombiniert werden, wirkt dies sehr urban, dann wieder spricht sie eine zerbrechliche Weiblichkeit an, die durch Asymmetrien und Layerings partiell gebrochen werden.

Trotz der urbanen Elemente und Materialität schafft Ioana Ciolacu eine feine, unangepasste Eleganz.

IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin 0002
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin 0002
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin

IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin

IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin
IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin

IOANA-CIOLACU-SS-2018-Fashion Week Berlin

Fotos & Text: S.O.Beckmann