Süßkartoffeln mit Rucola

Süßkartoffeln mit Rucola

Schnelle Küche für die Pause am Arbeitsplatz von Ophelia und Jenny kreiert.

Pausen sind essentiell. Essen ist essentieller und regt das Denken zur Kreativität an.
Was machen wir uns als kleinen Pausensnack auf unserem Büro eigenen Elektroherd?

Die einzige Süßkartoffel mit Resten aus dem Kühlschrank.
Man braucht nicht viel um köstliche Pausensnacks in 10 Minuten zu gestalten.
Von allem nur 1 Hand voll Zutaten.

1 Süßkartoffel
1 Hand voll Walnüsse.
1 Hand voll Crawnberrys
1 Handvoll Rucolasalat
1 Schuss Himbeeressig
Salz und Pfeffer
etwas Öl

Die geschälte Süßkartoffel in Würfel schneiden.
1 Pfanne mit Öl erhitzen.
Gewürfelte Süßkartoffeln in der Pfanne bei mittlerer Hitze gold-braun (unter ständigem Wenden) anbraten, bis sie gar sind.
Salzen und Pfeffern.
Rucola waschen und klein schneiden.
Walnüsse in Stücke schneiden.

Wenn die Süßkartoffelwürfel gar sind, in Schalen füllen,
Rucola darüber legen,
Crawnberrys und Nüsse ebenfalls untermischen,
mit Himbeeressig abschmecken und servieren.

Text: S. O. Beckmann
Foto: Jenny Kolossa