The Blonds FW 2015: Fantasy vs. Reality

The Blonds FW 2015: Fantasy vs. Reality
‚Clockwork Orange Style‘ in der THE BLONDS FW 2015 Kollektion

 

Sie sind das wohl blondeste Designduo, das Amerika zu bieten hat. David und Phillipe Blond kreieren für ihr Modelabel THE BLONDS funkelnde Outfits mit messerscharfen Schnitten, gemischt mit viel nackter Haut und Hollywood Glamour. Für die THE BLONDS FW 2015 Kollektion ließen sie sich von den surrealistischen Filmen bedeutender Regisseure und Schauspieler wie Stanley Kubrick und Tilda Swinton inspirieren und schufen Kreationen zwischen Fantasie und Wirklichkeit.

Natürlich ließ es sich Phillipe Blond auch in dieser Saison nicht nehmen seine Show in den New Yorker Milk Studios selbst zu eröffnen. Schließlich trägt der gebürtige Puerto Ricaner auch privat was er entwirft. In geschlossener Formation betrat er zusammen mit zwei seiner Models den Laufsteg und beherrschte den Walk in Louboutin High Heels wie ein Profi. Das Trio präsentierte sich in strahlend weißen Bodysuits, die mit einem Meer aus Schmucksteinen versehen waren.

Assoziationen an die Kostüme aus Stanley Kubricks Verfilmung des Zukunftsromans ‚Clockwork Orange‘ wurden wach. Elektroenzephalographen wie sie Hauptdarsteller Malcolm McDowell in seiner Rolle als Alexander DeLarge während seiner Aversionstherapie trug, zierten die Köpfe der Models und untermalten den psychopathisch anmutenden Look.

In Anlehnung an Tilda Swintons Roben im europäischen Filmdrama ‚Orlando‘ entwarf das Designerduo für ihre THE BLONDS FW 2015 Kollektion üppige Pelzmäntelvariationen, die farblich zwischen Weiß, Schwarz, Neon Orange und Dunkelgrün wechselten. Als Hauptfigur Orlando durchlebt die schottische Schauspielerin im Film vier Jahrhunderte, angefangen im Elisabethanischen Zeitalter. Eine bauschige, mit bunten Plättchen versehene Blouson Jacke erinnerte an Ballon Ärmel bei Damenkleidern jener Zeit. Die Kleidung bestach im 16. Jahrhundert durch reichhaltige Stickereien mit Gold- und Silberfäden sowie Juwelen. THE BLONDS transportierten dieses Merkmal ins Heute und designten bunt schimmernde Corsagen mit aufgesetzten Schmucksteinen. Auch der für damals typische Boot-Ausschnitt an Korsetts wurde beibehalten.

THE-BLONDS-FW15-1 THE-BLONDS-FW15-2 THE-BLONDS-FW15-3 THE-BLONDS-FW15-4 THE-BLONDS-FW15-5 THE-BLONDS-FW15-6 THE-BLONDS-FW15-7 THE-BLONDS-FW15-8 THE-BLONDS-FW15-9 THE-BLONDS-FW15-10 THE-BLONDS-FW15-11 THE-BLONDS-FW15-12 THE-BLONDS-FW15-13 THE-BLONDS-FW15-14 THE-BLONDS-FW15-15 THE-BLONDS-FW15-16 THE-BLONDS-FW15-17 THE-BLONDS-FW15-18 THE-BLONDS-FW15-19

 

Neben ausgefallenen Outfit Designs setzten THE BLONDS in diesem Jahr auch ein besonderes Augenmerk auf Nail Art:

Die Kreationen von THE BLONDS sind gewiss nicht alltagstauglich und feiern wahrscheinlich genau deswegen internationale Erfolge. Musikgrößen wie Katy Perry, Beyoncé, Ke$ha und Madonna zeigen sich auf der Bühne gerne in den funkelnden Designs. Ebenso vielseitig gestaltet sich auch das Publikum der THE BLONDS Fashion Shows: Drag Queens, It-Girls, Reality Stars, Partypeople und alteingesessene Rapgrößen strömen jährlich in die Hallen der New Yorker Milk Studios, um die Laufsteg Präsentationen der zwei Überkreativen New Yorker live mitzuerleben.

THE BLONDS verkörpern etwas, das nur wenige Modedesigner von sich behaupten können: außergewöhnlich zu sein. Ihren Outfits wird mit staunenden Blicken nachgesehen und noch Wochen nach ihren Fashion Shows sind sie talk of the town. David und Phillipe Blond wagen effektvolle Designs und Schnitte sowie wilde Accessoirekombinationen, die ihre Faszination für Glitter und Glamour repräsentieren. Immer over the top zu sein ist ihr Markenzeichen. Auch wenn es keiner wagt – The Blonds tun es.

Text: Jenny Kolossa
Fotos: © MAO PR