BAGAZ – HW 2014/15 Fashion Week Berlin

BAGAZ – HW 2014/15 Fashion Week Berlin

Architektur – ein Vehikel im Modedesign.

Yuliya Gröling und Veronika Filonova stammen beide aus Russland. Sie studierten zunächst kein Modedesign, sondern Geschichte und Architektur, was ihre Linienführung in ihren Entwürfen beeinflusst. Konstruktivismus in der Architektur ist ein grundlegendes Element in den Kollektionen der in Berlin lebenden Designerinnen. Sie verbinden Grunge mit moderner Architektur und übersetzen dies in klaren, zum Teil asymmetrischen Entwürfen.
Die Kleider sind feminin, ein wenig sophisticated und überzeugen durch bequeme Urbanität.

2011 gründeten sie das Label BAGAZ und zeigten diesen Winter eine sehr reduzierte Kollektion auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin
Im Rahmen einer eher existentialistisch anmutenden Cafehausatmosphäre, zwischen darniederliegenden Kronleuchtern, posierten die Models an Bistrotischen in ihren tief schwarzen, schlichten, langen Kleidern. Subtile Erotik schwingt zwischen den Zeilen der unausgesprochenen Intellektualität dieser Kollektion.

www.bagaz.de

Text: © Susanne Beckmann
Foto: © Susanne Beckmann