IVAN MAN

Always be a sportsman – HW 2019

Fast beiläufig finden die kleinen Präsentationen im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week im Foyer des ewerk in Berlin Mitte statt. Das Foyer der Eventlocation dient in dieser Saison als Präsentationsfläche für kleine Modelabels. Auf schwarzen Podesten stehen entweder Puppen mit den aktuellen Kollektionen oder man versucht irgendwie doch eine Laufstegsituation herzustellen um seine Präsenz während der Berliner Modewoche zu aktualisieren.

Ivan Mandzukic präsentierte seine Kollektion eben im Foyer des ewerks, inszeniert auf dem Minilaufsteg der Podeste. Sehr intim, die Besucher konnten die Kollektion so auch mal ganz aus der Nähe betrachten, sofern sie in der ersten Reihe standen.

I. Mandzukic lässt in der HW Kollektion 2019/20 seine Leidenschaft für das Laufen und Radfahren einfließen. Wieso sollte er also nicht für den Typ mann Kleider entwerfen, die seine Leidenschaft teilen. Heute braucht man eben mehr als eine Jogginghose. Auch Sportlichkeit darf stilvoll kombiniert werden. Für Ivan Man ist es auch kein Problem, Business mit Systemkleidung zu kombinieren. Die für ihn typischen, architektonisch-klaren Schnitte in Hosen und Mänteln sind klar und lassen viel Raum zum Gestalten zu.

Typisches Farbspiel in Komplementärkontrasten

Pointiert platziert der Designer eigenwillig Farbe auf einem Kleidungsstück. Fast Mondrain gleich setzt er Akzente und schafft eine bildhafte Komposition in seinen Kollektionen. Das kennen wir von ihm. Wirklich neu ist es nicht aber immer doch sehr zeitgemäß, solide und auf Ivan Mans Weise auch sehr individuell.

Text & Fotos: © Susanne Beckmann